Es liegt in Deiner Hand, Wege aus der Schüchternheit zu finden

Es liegt in Deiner Hand, wie Du Dein Leben gestaltest

Eine kleine Geschichte macht deutlich, welche Macht und Möglichkeiten Du immer hast im Leben. Es liegt in deiner Hand:

Es lebte einmal ein weiser alter Mann, der wusste auf alle Fragen des Lebens eine Antwort. Zwei Jungs nahmen dies zum Anlass, den Meister auf die Probe zu stellen.

Sie besprachen sich: „Wenn wir einen kleinen Vogel fangen und ihn in unserer Faust verstecken und dann den Weisen fragen, ob der Vogel tot oder lebendig ist, drücken wir die Faust zusammen und zerquetschen ihn, falls er sagt, er ist lebendig. Und falls er sagt, er ist tot, öffnen wir die Faust und lassen ihn fliegen.“

So gingen sie also mit dem kleinen Vogel in der Hand zu dem Meister und stellten ihre Frage. Dieser überlegte kurz und antwortete: „Ob dieser kleine Vogel tot ist oder lebendig, liegt allein in Deiner Hand.“

Welch kluge und einfache Antwort. Wärst Du darauf gekommen?

Ganz ähnlich ist es jeden Tag, jede Stunde, jeden Augenblick, wenn Du Entscheidungen triffst. Zwar geht es dabei meistens nicht um Leben oder Tod, doch oft geht es um lebendig und kraftvoll sein im Gegensatz zu langweilig und bequem. Die lebendigen und kraftvollen Entscheidungen und Handlungen brauchen mehr Mut und sind gleichzeitig erfüllender und befriedigender.

Es liegt in Deiner Hand, lebendige Entscheidungen zu treffen

Fühlst Du Dich durch Dein Schüchternsein, als wenn Du steckengeblieben wärst und als ob Du nicht weiter kommst, möchte ich Dich ermutigen:

  • Du hast immer die Wahl, eine neue Entscheidung zu treffen.
  • Du hast immer die Möglichkeit, den nächsten kleinen Schritt zu gehen, der Dir ein Stückchen mehr Freiheit eröffnet und Dich lebendiger fühlen lässt.
  • In jedem Augenblick hast Du die Verantwortung für Deine Gedanken und Handlungen.
  • Du entscheidest, wie Deine Vision aussieht, wie Du dich selbst wahrnimmst und wie Deine Zukunft sich entfalten soll.
  • Du darfst aktiv gestalten mit welchen Menschen Du Dich umgibst, wie Du Deine Zeit verbringst und wer Deine Vorbilder sind.

Gerade die Probleme, die sich auftun, die Hindernisse, die sich Dir in den Weg stellen, die Herausforderungen, die Dich klein und ohnmächtig fühlen lassen, sind Deine nächsten Wachstumschancen. Schreibe für Dich auf, um welche Bereiche es sich handelt und entwickle erste eigene Lösungsschritte. Gerade diese solltest Du genau wahrnehmen und mutig angehen, Schritt für Schritt.

Und Du darfst Fehler machen auf Deinem Weg. Du wirst Erfahrungen sammeln und nach und nach Lösungen finden. Dadurch lernst Du Dich selbst immer besser kennen und schätzen. Dein Vertrauen in Dich selbst wächst, da Du Deine Pläne umsetzt und durchs selbst aktiv Tun Deine Erfolge spürst. Deine Anstrengung wird belohnt durch wachsendes Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen.

Es liegt in Deiner Hand, passende Handlungen zu üben

All das gelingt Dir sicher nicht von heute auf morgen und vielleicht brauchst Du eine Begleitung und Unterstützung dabei. Am wichtigsten ist jedoch am Anfang, dass Du Dir selbst das Vertrauen schenkst, Dir überhaupt vorzustellen, dass es einen Weg aus der Schüchternheit gibt.

Erinnere Dich, wie Du Laufen gelernt hast als kleines Kind. Tausende Male bist Du hingefallen und konntest nicht balancieren und stehen bleiben oder gar gehen. Ein innerer Antrieb war in Dir, der Dich immer wieder angespornt hat, es noch einmal zu üben. Immer wieder handeln, immer weitere Erfahrungen sammeln und daraus lernen, bis es klappt.

Du hast alle Zeit der Welt, keiner drängt Dich, außer Du selbst. Gönne Dir die Zeit, die Du brauchst und fühle Dich gut dabei, Deine aktuellen Vorhaben ins Leben zu bringen. Du darfst Minischritte gehen und ganz viele Fehler machen. Hinfallen und wieder aufstehen. Mutig handeln. Es liegt in Deiner Hand. Es liegt in Deinen Handlungen.

  • Welcher Bereich ist Deine Wachstumsszone, wo wird es gefährlich und aufregend und damit optimal für Deine weitere Entwicklung?
  • Was sind Deine nächsten Schritte, Deine nächsten Handlungen?
  • Was liegt in Deiner Hand und wobei brauchst Du Unterstützung?

Gutes Gelingen und achte gut auf Dich und diesen Tag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.